text.skipToContent text.skipToNavigation

Meine Vorsorgemappe

ID 000000000120006280

Es kann so schnell gehen: Ein unachtsamer Moment, und das Leben ist nicht mehr wie es war. Ein Unfall, eine schwere Krankheit, ja selbst das fortschreitende Alter verändert alles. Ob Krankenhausaufenthalt, Pflegefall oder Tod, wer sich vorher Gedanken über seine Wünsche und Bedürfnisse im Ernstfall macht, erspart sich und seinen Liebsten in Zeiten höchster Emotion viel Zeit, Stress und Nerven.

Die praktische Vorsorgemappe - ein Ringordner mit wertvollen Tipps sowie reichlich Platz für Ihre persönlichen Unterlagen - hilft Ihnen dabei.

Artikel sofort verfügbar.
 €14,95

Niemand setzt sich gerne mit dem Thema Vergänglichkeit auseinander. Und doch ist es wichtig, frühzeitig daran zu denken, um bestens vorbereitet zu sein. Doch wo anfangen? Was gilt es zu beachten? Hier hilft die Vorsorgemappe unserer Zeitung weiter.

Übersichtlich zusammengefasst und verständlich erklärt finden Sie hier in einem Ordner die wichtigsten Kategorien, die es zu bedenken gilt. Zudem bietet die Vorsorgemappe Ihnen Entscheidungshilfen, rechtliche Informationen und Unterstützung sowie Adressen, bei denen Sie – oder im Ernstfall Ihre Angehörigen – Hilfe finden.

Der Ringordner erlaubt es dabei jederzeit, Ihre Sammlung zu erweitern oder einzelne Dokumente wieder zu entfernen. So bleibt die Vorsorgemappe stets aktuell. Sollte es wichtige Neuerungen geben, reichen wir Ihnen auf Wunsch die neuen Unterlagen unverzüglich nach. Vorsorge betrifft jedes Alter – warten Sie nicht bis es zu spät ist.

Inhalt (Auszug):

  1. Persönliches
    Hier tragen Sie die persönlichen Daten zu Ihrer Person ein. Wie sieht Ihre Wohnsituation aus? Welche Verträge, Mitgliedschaften und Abonnements sind aktuell? Welche Onlineaccounts nutzen Sie, die eventuell im Ernstfall von Bedeutung sein könnten? Auch Ihre Versicherungen und alles Wissenswerte zur Rente finden Sie hier.
     
  2. Finanzen
    Welche Konten haben Sie bei welcher Bank? Welche Zu- und Abgänge werden verbucht? Gibt es weitere Anlagen, wie Immobilien, Bausparverträge oder Fonds? Hier hinterlegen Sie auch Ihre Angaben zur Kontovollmacht für andere Personen.
     
  3. Vollmachten
    Dieser Punkt bezieht sich auf die Vorsorgevollmacht und die Betreuungsverfügung. Hier finden Sie, wie zu den anderen Punkten auch, ausführliche Erklärungen zu den beiden Themen, die Ihnen eine Unterstützung beim Ausfüllen der Seiten sein werden.
     
  4. Krankenhauseinweisung
    Hier können Sie Ihre persönliche Checkliste hinterlassen, an der sich Ihre Angehörigen orientieren können, falls Sie in ein Krankenhaus eingeliefert werden müssen. Außerdem finden Sie hier Informationen und Vordrucke zur Patientenverfügung und einen Organspendeausweis.
     
  5. Testament
    Hier können Sie Ihren Nachkommen sämtliche Informationen zur Erbfolge hinterlassen und finden darüber hinaus wissenswerte und wichtige Hinweise zur Erbschaftssteuer.
     
  6. Todesfall
    Nutzen Sie diesen Raum für Ihre persönlichen Notizen darüber, was im schlimmsten Fall zu tun ist. Hier finden Sie – oder Ihre Hinterbliebenen – außerdem nützliche Adressen und Hinweise.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder